Angebote und Beratung
in Ihrer Nähe.

# Elternnotruf

ganze Schweiz | zur Website

Wer wir sind
Wir sind Anlaufstelle für Eltern, Familienmitglieder, Bezugspersonen und Fachpersonen.
Wir beraten und begleiten bei Fragen zu Entwicklung und Erziehung sowie in familiären Krisen.
Wir bieten kostenlose Telefon- und Mailberatung an, rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr.
Wir beraten im persönlichen Gespräch zu einkommensabhängigen Tarifen.
Wir sind ein eigenständiger, politischer neutraler und gemeinnütziger Verein udn verfügen über das Zewo-Gütesiegel.

Was uns leitet
Wir schützen Kinder, indem wir Eltern stärken
Wir leben eine respektvolle, offene und wertschätzende Haltung
Wir orientieren uns  and den Ressourcen und Zielen der Eltern, suchen zusammen mit ihnen Lösungen und
entwickeln gemeinsam Ideen für Veränderungen.

Wie wir arbeiten
Wir stellen eine hohe Fachlickeit der Mitarbeiter:innen durch ihre unterschiedlichen beruflichen Hintergründe und ihr spezifische Fachwissen sicher.
Wir beraten auf Wunsch anonym und haben eine Schweigepflicht nach aussen.
Wir sensibilisieren für Themen rund um die Erziehung und Elternschaft, indem wir Bildungsanlässe durchführen und im Austausch mit den Medien und der Oeffentlichkeit sind.
Wir vernetzen uns mit Fachorganisationen und mit unseren Vertragskantonen.
Wir gehen sorgsam mit Spendengeldern und erarbeiteten finanziellen Mitteln um.


Psychiater*innen in der Schweiz

Schweiz | zur Website

In einer Krisensituation können Sie sich einem Psychiater oder einer Psychiaterin wenden. Auf dieser Website finden Sie die Kontaktangaben.

Anbieter: doktor.ch

SafeZone.ch

Deutschschweiz | Jedes Alter | zur Website

Machen Sie sich Sorgen, dass Ihr Kind zu viel trinkt oder kifft? Haben Sie Fragen zu Medienkonsum und Gaming?

SafeZone.ch bietet kompetente Online-Beratung zu verschiedenen Suchtthemen. Ob bei konkreten Fragen oder bei der Suche nach Hilfsmöglichkeiten - hier bleiben Sie anonym und bestimmen selber, wie viel Sie preisgeben möchten. Die Dienste von SafeZone.ch sind kostenlos und basieren auf langjährigen Erfahrungen sowie verständlichem Fachwissen. Qualifizierte Expert*innen unterstützen Sie bei der Suche nach Lösungen und den nächsten Schritten.

SafeZone.ch ist eine Dienstleistung des Bundesamtes für Gesundheit in Zusammenarbeit mit Kantonen, Suchtfachstellen und Partnern.

Video oder Tool gesperrt

Um Videos und Tools zu aktivieren, klicke entweder auf «Cookies wählen» oder auf «Alle Cookies akzeptieren».


Selbsthilfegruppen in der Schweiz

Schweiz | zur Website

Selbsthilfe ist vielseitig und nimmt unterschiedliche Formen an: Örtliche Selbsthilfegruppen, bei seltenen Themen die Vernetzung einzelner Personen miteinander und Selbsthilfeangebote im Internet gehören dazu. Menschen mit demselben Problem, einem gemeinsamen Anliegen oder in einer gleichen Lebenssituation schliessen sich zusammen, um sich gegenseitig zu helfen. 


# Beratungsangebot stopsmoking

Schweiz | zur Website

Brauchen Sie einen Rat? Unser Team aus erfahrenen Beraterinnen und Beratern begleitet Sie auf dem Weg in Ihr neues, rauchfreies Leben. Die Beratung hilft Ihnen und erhöht Ihre Erfolgschancen. Nutzen Sie unser kostenloses Angebot!

Telefonberatung

Ein Anruf genügt – wir erklären Ihnen alles. Wir begleiten Sie von der Vorbereitung bis zu Ihrer ersten rauchfreien Zeit. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag, 11.00 bis 19.00 Uhr. Rufen Sie ausserhalb dieser Zeiten an, melden wir uns am nächsten Werktag bei Ihnen. 

Rufen Sie uns an, kostet Ihnen der Anruf 8 Rappen pro Minute. Wir rufen Sie kostenlos zurück. Die Beratung selbst ist gratis.

  • Deutsch, Französisch, Italienisch | 0848 000 181
  • Rumantsch | 0848 189 189
  • Albanisch | 0848 183 183
  • Portugiesisch | 0848 184 184

Schreiben Sie uns

Möchten Sie lieber schreiben? Kein Problem. Lassen Sie sich online beraten. Unser Team ist montags bis freitags von 11 bis 19 Uhr für Sie da. Die Online-Beratung ist kostenlos.

Anbieter: Krebsliga Schweiz

# Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung in deiner Region

Schweiz | zur Website

Die Fachleute der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung unterstützen und beraten Ihre Kinder bei ihren Anliegen zu Ausbildung, Beruf und Laufbahn.


# e-Beratung | Psychische Störungen

Deutschschweiz | zur Website | kinderseele@hin.ch

Fast jeder Zweite leidet mindestens einmal in seinem Leben an einer psychischen Erkrankung. Viele psychisch kranke Menschen sind Eltern minderjähriger Kinder und Jugendlicher. Das Institut Kinderseele Schweiz bietet eine anonyme und kostenlose e-Beratung für betroffene Eltern, deren Umfeld und Jugendliche psychisch belasteter Eltern an. Dieses Angebot bietet das iks mit der fachlichen Unterstützung von Pro Mente Sana an. Anfragen werden innert maximal drei Arbeitstagen beantwortet.

Haben Sie Fragen zum Elternsein mit einer psychischen Krankheit? Sind Sie sich unsicher, wie Sie mit Ihren Kindern über Ihre psychische Belastung sprechen können? Brauchen Sie einen Rat für Ihre komplizierte Situation? Vielleicht ist Ihre Frau oder Ihr Partner psychisch erkrankt? Stellen Sie uns Ihre Frage. Unsere Peers, das sind (ehemalige) Selbstbetroffene, und Fachpersonen beraten Sie gerne. Peers sind Expert*innen durch Erfahrung, die nun ihr Wissen nutzen, um anderen hilfreich zur Seite zu stehen. Unsere erwachsenen Peers sind alle selber Eltern und wissen, wie schwierig und herausfordernd es sein kann, mit einer psychischen Belastung den Bedürfnissen der Kinder weiterhin gerecht zu werden.

Wir beraten Sie kostenlos online anonym, telefonisch, per E-Mail oder vor Ort in Winterthur.


# Gewicht, Essstörungen | Regionale Beratungsangebote

Schweiz | zur Website

Folgende Adressen sind Anlaufstellen, falls Sie Informationen oder Hilfe zu Körpergewicht oder Essstörungen für Sie oder für Ihre Kinder benötigen.

Hier finden Sie Selbsthilfegruppen, die sich mit Essstörungen oder mit Übergewicht auseinandersetzen.


# Glücksspiel | Beratungsangebote

Schweiz | zur Website

Sie suchen persönliche Beratung zu Ihrem Glücksspielverhalten oder möchten sich als Angehörige/r Rat holen? Das Beratungsangebot kann Sie früh unterstützen und beraten. Die Beratung ist normalerweise kostenlos und es wird keine Diagnose gestellt. Bei Bedarf, können Sie gemeinsam mit der Fachperson die passende Therapiemöglichkeit besprechen. Auch die Zeit nach der Therapie kann gemeinsam geplant werden.

Desweiteren stehen Ihnen zwei zusätzliche Optionen für eine Beratung zur Verfügung:

Anbieter: feel-ok.ch/gs

# Hilfe bei Schulden und Geldfragen

Schweiz

Wenn Sie Fragen zum Thema Geld haben oder in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, zögern Sie nicht, Hilfe zu holen. Die Fachstellen für Schuldenberatung bieten eine spezialisierte Beratung und Begleitung für Personen an, die von Verschuldung gefährdet sind oder sich bereits in einer Überschuldungssituation befinden.

Hilfe bei Schulden suchen: Je früher, desto besser.

Bitte wenden Sie sich an die Fachstelle in Ihrer Region oder an die Beratungshotline 0800 708 708 (Mo - Do 10.00 - 13.00):

Hilfe bei Geld- und Budgetfragen: Je früher, desto besser.

Anbieter: feel-ok.ch/geld 

# Ipsilon | Hilfsangebote zur Prävention von Suizid in der Schweiz

Schweiz | zur Website

Folgende Stellen in Ihrer Region beraten und begleiten Sie, falls Sie Suizidgedanken haben, sich um andere Personen sorgen (Partner*in, eigene Kinder, Familienangehörige, Freunde*innen) oder sich eine nahestehende Person suizidiert hat.

Anbieter: Verein Ipsilon

# Kinder- und Jugendpsychiater finden

Schweiz | zur Website

Brauchen Sie oder Ihr Kind Hilfe? Kontaktieren Sie eine Fachperson, die auf der schweizweiten Online-Suche der Erwachsenenpsychiater oder der Kinder- und Jugendpsychiater aufgelistet ist.

Anbieter: Psychiatrie.ch

# Psychische Gesundheit | Angebote

Schweiz | zur Website

Wenn Sie merken, dass es Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter nicht gut geht, gibt es verschiedene Angebote und Anlaufstellen, die Ihnen und Ihrem Kind helfen. Wir kennen das Problem nicht, das Sie oder Ihre Kinder beschäftigt. Deswegen haben wir viele Angebote gesammelt, damit Sie das finden, was Sie und Ihre Familie weiterbringt.

Schweizweite Beratungsangebote

Diese schweizweiten Beratungsangebote sind für Ihre Tochter oder für Ihren Sohn da, falls sie oder er einen guten Rat braucht. Falls Sie als Mutter oder Vater eine Beratung brauchen, empfehlen wir Ihnen die Beratungsangebote für Eltern, die wir ebenso aufgelistet haben.

  • Elternberatung 24/7 von Pro Juventute · Rasch, unkompliziert und kostenlos beantwortet die Elternberatung Fragen zu Erziehung, Entwicklung, Betreuung und Familienorganisation bei kleinen und grossen Sorgen.
  • Eltern Notruf · 24h Hilfe und Beratung von Fachpersonen für Eltern, Familien und Bezugspersonen auf Deutsch, Französisch, English und Italienisch.
  • 143.ch · Die Dargebotene Hand ist rund um die Uhr da für Erwachsene, die ein helfendes und unterstützendes Gespräch benötigen: Telefonisch, per E-Mail oder als Chat.
  • 147.ch · Beratungsangebot für Jugendliche für kleine und grosse Schwierigkeiten per SMS, E-Mail, Chat oder telefonisch.
  • Peer Chat von 147.ch · Manchmal ist es einfacher, sich über die eigene Situation mit Gleichaltrigen auszutauschen.
  • feel-ok.ch/beratung · Eine Sammlung verschiedener Online-Beratungsangebote, manche davon spezifisch für junge Menschen.
  • Seelsorge.net · Die psychologische Beratung von Seelsorge.net ist ein Angebot der reformierten und katholischen Kirchen der Schweiz. Sie steht allen in der Schweiz wohnhaften Menschen offen – ungeachtet ihrer religiösen Zugehörigkeit und ohne missionarische Absichten.
  • Schweizerischer Verband alleinerziehender Mütter und Väter · Von Anfang an allein mit Kind, getrennt, geschieden oder verwitwet mit Kind: Einelternfamilien entstehen auf unterschiedliche Weise. Hier finden Sie Basisinformationen und Beratung.
     

Regionale Stellen

Folgende regionale Stellen unterstützen Jugendliche bei vielen Fragen, die sie beschäftigen. Viele davon bieten auch eine Elternberatung oder wissen, wer in der Region für eine Elternberatung kontaktiert werden kann.

Femmes-Tische | Männer-Tische (für Eltern mit Migrationshintergrund)

Femmes-Tische sind Gesprächsrunden, die im privaten oder halböffentlichen Rahmen stattfinden. Sie werden in mehr als 20 Sprachen durchgeführt. Dabei diskutieren die Teilnehmerinnen mit Migrationshintergrund ihre Fragen, geben Erfahrungen weiter und erhalten Informationen. Männer-Tische sind ein ähnliches Angebot für Männer mit Migrationshintergrund.

Immer noch keine Hilfe gefunden?

Falls Sie mit den obigen Adressen immer noch nicht das passende Angebot gefunden haben, geben wir Ihnen gerne noch drei nützliche Tipps für die weitere Suche.

  • Tipp 1 | Gehen Sie auf «Hilfe finden» und geben Sie ein Stichwort (z.B. «Beziehungsproblem» oder «Depression») sowie die Postleitzahl Ihres Wohnortes (z.B. «8001») ein. Und vergessen Sie dann nicht auf «Zielgruppe» zu klicken, um das passende Alter anzugeben. Scrollen Sie dann nach unten, um die Ergebnisliste zu lesen.
  • Tipp 2 | Öffnen Sie die Beratungsstellendatenbank von 147.ch (Pro Juventute). Vergessen Sie dabei nicht, die für Sie relevante Kategorie anzuklicken, und Ihren Kanton anzugeben, um die Liste der Vorschläge Ihren Bedürfnissen anzupassen.
  • Tipp 3 | Wir haben betreffend den Konsum von Substanzen und zu den Verhaltenssüchten die uns bekannten wichtigsten Hilfsangebote in INFO QUEST | # Sucht aufgelistet. Vielleicht finden Sie da die Adresse, die Sie suchen.


# Psychische Gesundheit | Selbsthilfegruppen

Schweiz | zur Website

Menschen mit demselben Problem, einem gemeinsamen Anliegen oder in einer gleichen Lebenssituation schliessen sich zusammen, um sich gegenseitig zu helfen. Sie erleben in der Gruppe Hilfe und Solidarität. Selbsthilfe kann Ihnen bei psychischen und körperlichen Erkrankungen oder Beeinträchtigungen oder in sozialen Lebensfragen Halt und Unterstützung geben.

Hier finden Sie Selbsthilfegruppen zu


# Psychologen*innen suchen

Schweiz | zur Website

Finden Sie den Psychologen oder die Psychologin, die Ihnen aufgrund des Wohnortes, des Angebots oder von Schlüsselbegriffen entspricht. 

Psychologinnen und Psychologen, die Mitglied der Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen sind, dürfen den Titel «Psychologe/Psychologin FSP» tragen. Dieses Qualitätslabel garantiert, dass die Psychologin oder der Psychologe über Hochschulabschluss auf Masterstufe verfügt, sich verpflichtet hat, regelmässig an Fortbildungskursen teilzunehmen und sich an die Berufsordnung der FSP hält.

Die Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP) wurde 1987 gegründet und ist der grösste Berufsverband von Psychologinnen und Psychologen in der Schweiz. Sie zählt heute über 8000 Mitglieder - davon ca. 50% Psychotherapeut(inn)en - und besteht aus 44 Gliedverbänden.

Anbieter: Föderation Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)

# Rauchstopp | Fachperson in deiner Nähe

Schweiz | zur Website

In den Einzelberatungen erhalten Sie eine individuelle Beratung zum Rauchstopp. Die Einzelberatungen werden von Ärztinnen * Ärzten sowie anderen Fachpersonen in Gesundheitszentren und Spitälern an vielen Orten angeboten. Tipp: Wenn Sie die Seite stopsmoking.ch öffnen, gebe Sie Ihre PLZ an, um eine Liste der Anlaufstellen in Ihrer Region zu erhalten.


# Sucht | Hilfsangebote

Deutschschweiz | zur Website

Machen Sie sich Sorgen, weil Ihr Sohn oder Ihre Tochter ein Suchtproblem mit Alkohol, Cannabis, Tabak, Medikamenten oder mit anderen Substanzen hat (oder haben könnte)? Vermuten Sie eventuell eine andere Verhaltenssucht (z.B. eine Onlinesucht)?

Schweizweite Beratungsangebote

Diese schweizweiten Beratungsangebote unterstützen Sie mit Informationen und Rat rund um das Thema Sucht.

  • Safe Zone · Bei Fragen zu Drogen, Alkohol und anderen Suchtproblemen (z.B. Onlinesucht).
  • Blaues Kreuz · Informationen und Beratung rund um das Thema Alkohol und Sucht in Ihrer Region.
  • Elternberatung 24/7 von Pro Juventute · Rasch, unkompliziert und kostenlos beantwortet die Elternberatung Fragen zu Erziehung, Entwicklung, Betreuung und Familienorganisation bei kleinen und grossen Sorgen.
  • Eltern Notruf · 24h Hilfe und Beratung von Fachpersonen für Eltern, Familien und Bezugspersonen auf Deutsch, Französisch, English und Italienisch.

Regionale Stellen

Folgende regionale Stellen beraten Jugendliche bei Fragen betreffend Sucht. Viele davon bieten auch eine Elternberatung oder wissen, wer in der Region für eine Elternberatung kontaktiert werden kann.

Jugendberatungsstellen

Viele Jugendberatungsstellen helfen jungen Menschen, die Schwierigkeiten wegen dem Konsum von Substanzen oder anderen Verhaltenssüchten (z.B. Onlinesucht, Sexsucht…) haben. Um die Jugendberatungsstellen in Ihrer Nähe zu finden,

Immer noch keine Hilfe gefunden?

Falls Sie mit den obigen Adressen immer noch nicht das passende Angebot gefunden haben, geben wir Ihnen gerne noch drei nützliche Tipps für die weitere Suche. 

  • Tipp 1 | Gehen Sie auf «Hilfe finden» und geben Sie ein Stichwort (z.B. «Cannabis») sowie die Postleitzahl Ihres Wohnortes (z.B. «8001») ein. Und vergessen Sie dann nicht auf «Zielgruppe» zu klicken, um Ihr Alter anzugeben. Scrollen Sie dann nach unten, um die Ergebnisliste zu lesen.
  • Tipp 2 | Öffnen Sie die Beratungsstellendatenbank von 147.ch (Pro Juventute). Vergessen Sie dabei nicht, die Kategorie «Sucht» anzuklicken, und Ihren Kanton anzugeben, um die Liste der Vorschläge Ihren Bedürfnissen anzupassen.
  • Tipp 3 | Wir haben die uns bekannten wichtigsten Adressen zur Jugendförderung in INFO QUEST | # Psychische Gesundheit aufgelistet. Vielleicht finden Sie da die Adresse, die Sie suchen.


# Sucht | Selbsthilfe

Schweiz | zur Website

Menschen mit demselben Problem, einem gemeinsamen Anliegen oder in einer gleichen Lebenssituation schliessen sich zusammen, um sich gegenseitig zu helfen. Sie erleben in der Gruppe Hilfe und Solidarität.

Hier finden Sie Selbsthilfegruppen zu


0848 848 885 | Anonyme Alkoholiker

Deutschschweiz | zur Website

Die Hotline der Anonymen Alkoholiker Schweiz steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung: Für einen ersten Kontakt zu den Anonymen Alkoholikern, für Fragen zur Alkoholkrankheit oder zur Organisation der Anonymen Alkoholiker. Die Anfragen werden vertraulich und unter Wahrung der Anonymität behandelt.

  • Normaltarif: 8 Rp./Min. (08.00 bis 17.00Uhr)
  • Niedertarif: 4 Rp./Min. (17.00 bis 08.00Uhr)
  • Zuschlag Mobile: 8 Rp./min.
     

Angebote für Familien | Kanton Zürich

Kanton Zürich | Für Familien | zur Website

Jede Familie ist einzigartig und hat vielfältige Bedürfnisse. Mit persönlicher Beratung, relevanten Kursen und kantonalen Unterstützungsangeboten stärkt und fördert der Kanton Zürich Familien in ihrer Vielfältigkeit. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu allen Angeboten:

Anbieter: Kanton Zürich

Angst- und Panikhilfe Schweiz

Deutschschweiz | zur Website | info@aphs.ch

aphs vertritt die Interessen von Menschen, die an einer Angststörung leiden. Sie bietet Hilfe und Beratung, detaillierte Informationen über Angststörungen, Therapien, Tipps für Notfälle, Antworten auf häufige Fragen und die Möglichkeit zur Diskussion zwischen Betroffenen, Angehörigen und Fachleuten. Sie finden auf der Website weitere Informationen und auch Angaben zur Hotline oder Therapieplatzvermittlung.

Anbieter: APhS

autismus.ch

Deutschschweiz | zur Website | beratung@autismus.ch

autismus deutsche schweiz (ads) hat das Ziel, die Lebenssituation der Menschen mit Autismus und deren Umfeld in der Schweiz zu verbessern. Warum braucht es ads?
Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Autismus und ihr Umfeld brauchen kein Mitleid. Sondern einen kompetenten, tatkräftigen Partner, der ihre Herausforderungen kennt, sie versteht, ernst nimmt und aktiv Hindernisse aus dem Weg schafft. Dieser Partner sind wir.
ads bietet konkrete Unterstützung in Form von Beratung und Weiterbildung bei interesssierten Gruppen, Tagungen, kürzeren Weiterbildungen, Lagern, autismusgerechten Anlässen und Projekten, der digitalen Vernetzung der Mitglieder und Informationsmaterialien. 

Auf der Website www.autismus.ch finden Sie alles Wichtige rund um das Thema Autismus und zu ads mit seinen Zielen und Projekten.

«Autismus ist Segen UND Fluch. Ich bemerke wunderschöne Dinge, wie den Krabbelkäfer im Gras, aber nicht, dass die Wiese, auf der das Gras wächst, ein Fussballfeld ist.» (Andreas, Jugendlicher mit Autismus).

Anbieter: ads

Beratung bei Essstörungen AES

Deutschschweiz | zur Website | beratung@aes.ch

Oft sind Eltern sehr gefordert oder sogar überfordert, wenn ihr Kind eine Essstörung hat oder wenn sie vermuten, dass ihr Kind ein anderes oder ungewöhnliches Essverhalten zeigt. Die Arbeitsgemeinschaft Ess-Störungen berät Menschen mit Essstörungen und Essprobleme und ihre Bezugspersonen. Befürchten Sie, dass ihr Kind eine Essstörung hat oder ein anderes oder zwanghaftes Essverhalten aufweist, können Sie bei uns schnell und unkompliziert fachliche Hilfe erhalten. Melden Sie sich bei uns umgehend: beratung@aes.ch


Beratungsstelle für gewaltbetroffene Frauen Thurgau

Thurgau | ab 10 Jahren | zur Website | kontakt@frauenberatung-tg.ch

Rufen Sie uns an:

  • wenn Sie bedroht und angegriffen worden sind
  • wenn Sie und Ihre Kinder unter Angst vor Bedrohung und Gewalt leiden
  • wenn Sie von Ihrem Partner unter psychischen oder finanziellen Druck gesetzt werden
  • wenn Sie von Ihrem Partner geschlagen werden
  • nach einer Vergewaltigung
  • bei Telefonbelästigung
  • wenn Ihr Partner Sie nach der Trennung nicht in Ruhe lässt
  • wenn Sie rechtliche Beratung brauchen.

Die Beratungen sind kostenlos und auf Wunsch anonym. Die Beraterinnen sind an die Schweigepflicht gebunden.


Beratungsstelle Gewalt

Kanton Solothurn | zur Website | beratunggewalt@ddi.so.ch

Die Beratungsstelle Gewalt hilft allen, welche Gewalt ausüben oder befürchten, bald Gewalt anzuwenden. Nehmen Sie diese Hilfe in Anspruch und melden Sie sich noch heute.

Video oder Tool gesperrt

Um Videos und Tools zu aktivieren, klicke entweder auf «Cookies wählen» oder auf «Alle Cookies akzeptieren».


Beratungsstelle kokon für Kinder und Jugendliche

Kanton Zürich | 0 bis 25 Jahre | zur Website | beratung@kokon-zh.ch

Sie wissen nicht, wie Sie mit Ihrem Kind über das Vorgefallene reden können? Sie wollen, dass Ihr Kind ein eigenes Unterstützungsangebot bekommt? Sie suchen als Eltern Unterstützung, um Ihr Kind in der Situation begleiten zu können? Bei uns finden Sie und Ihr Kind ein offenes Ohr. Niederschwellig – schnell und unkompliziert: 24 H erreichbar (044 545 45 40) oder per E-Mail.

Anbieter: kokon

Beratungsstelle Opferhilfe Kanton Solothurn

Schweiz | zur Website | opferberatung@ddi.so.ch

Die Beratungsstelle Opferhilfe Kanton Solothurn unterstützt Menschen, die durch eine Straftat körperlich, psychisch oder sexuell verletzt worden sind sowie Angehörige und nahestehende Personen. Sowohl bei der Bewältigung des Erlebten als auch bei Fragen, die sich nach einer Straftat stellen, stehen wir zur Seite. Zudem beraten wir bei Verdachtsfällen, häufig Verdacht auf häusliche oder sexualisierte Gewalt. Die Beratungen sind kostenlos, vertraulich und auf Wunsch anonym.


Beratungsstellen für Alkoholprobleme - Blaues Kreuz

Deutschschweiz | zur Website

Das Blaue Kreuz bietet Beratungsangebote für Betroffene, Angehörige und Familien. Die Beratungen sind kostenlos und werden von qualifizierten Fachpersonen angeboten. Diese verfügen über Ausbildungen in den Bereichen Sozialarbeit, Psychologie und anderen therapeutisch-pädagogischen Bereichen. Ihre Fachkompetenz wird durch Supervision, Intervision und Weiterbildung erweitert und unterstützt. Sie unterstehen der Schweigepflicht und halten sich an den Berufskodex der Sozialarbeit.

Unser Angebot umfasst Information und Abklärung, Kurzberatung, Einzel-, Paar- und Familienberatung, Gruppen für Betroffene, Angehörige und Kinder (Adressen). 

Anbieter: Blaues Kreuz

Diese Webseite verwendet Cookies

feel-ok.ch ist ein Angebot der Schweizerischen Gesundheitsstiftung RADIX, das Informationen für Jugendliche und didaktische Instrumente u.a. für Lehrpersonen, Schulsozialarbeiter*innen und Fachpersonen der Jugendarbeit zu Gesundheitsthemen enthält.

20 Kantone, Gesundheitsförderung Schweiz, das BAG und Stiftungen unterstützen feel-ok.ch.

Cookies werden für die Nutzungsstatistik benötigt. Sie helfen uns, das Angebot deinen Bedürfnissen anzupassen und feel-ok.ch zu finanzieren. Dazu werden einige Cookies von Drittanbietern für das Abspielen von Videos gesetzt.

Bitte alle Cookies akzeptieren

Mit "Alle Cookies akzeptieren" stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit am Ende der Seite ändern oder widerrufen.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder deine Einstellungen ändern möchtest, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.

Guide
Suchbegriff eingeben
Vorschlag aus der Liste wählen